Jobo Film-Entwicklungstank 1510

Film-Entwicklungstanks Warum Filme selbst entwickeln?

Warum sollte man seine Filme überhaupt selbst entwickeln? Wir leben heute zwar in einem digitalen Zeitalter und auch die Analogfotografie ist in den Hintergrund getreten - dennoch wird diese ursprüngliche Art der Fotokunst vermutlich niemals aussterben.
Vor allem im Schwarzweißbereich bietet das vom Negativ selbst hergestellte Bild eine ganz andere Wertigkeit und Anmutung als das leicht manipulierbare Digitalprodukt.

Deshalb wird diese spezielle Kunstrichtung auch niemals aussterben. Und um wirklich gute Ergebnisse in der analogen Schwarzweißfotografie zu erzielen bedarf es einer speziellen Entwicklung der Filme. Die im Fotohandel angebotenen Schwarzweiß-Filmentwicklungen bieten meistens keine optimalen Ergebnisse - die verschiedensten Filme werden üblicherweise in derselben Einheitssoße entwickelt. Dabei ist gerade die Filmentwicklung von zentraler Bedeutung für das spätere Bildergebnis. Durch verschiedene Entwickler und Entwicklungszeiten lassen sich für jeden Film optimale Resultate erzielen, die alles aus der Emulsion herausholen.
Natürlich hat die Selbstentwicklung der Schwarzweißfilme auch noch den Vorteil, schneller zum Ergebnis zu kommen und sich unnötige Wege zu ersparen. Aber dieser Aspekt ist heute in den meisten Fällen von geringerer Bedeutung. Das besondere künstlerische Bild steht im Vordergrund, und da spielt die Zeit eine untergeordnete Rolle.


Jobo Film-Entwicklungstank 1520

 

Jobo, unsere meistgekauften Filme-Entwicklungstanks:

Jobo 35 mm-Tank 1510
Entwicklungsdose mit 1 Duoset (Selbstladespirale) für Kleinbildfilm. Chemieverbrauch nur: Kippen 240, Rotieren 140 ml. Bruchsicherer Kunststoff.
Jobo 35 mm-Tank 1510... Euro
Preisliste

Jobo Uni-Tank 1520, mit 1 Duoset.. Euro
Preisliste
Jobo Multi-Tank 1540... Euro
Preisliste
DuoSet 1501 - Selbstladespirale für KB/Rollf.... Euro
Preisliste

 


AP Film-Entwicklungstank Mini Compact
Mit Selbstladespirale für Filme im Format 135 (KB), Durchmesser 110 mm, Höhe 90 mm... Euro
Preisliste

AP Film-Entwicklungstank Compact 2
Mit 2 verstellbaren Selbstladespiralen für Filme im Format 135 (KB), 120 bzw. 220er Rollfilm. Gehäuse und Spirale aus hitzebeständigem, bruchsicherem Kunststoff. Schnellausguß. Füllmenge max. 650 ml. Maße: Durchmesser 110 mm, Höhe 160 mm.... Kapazität: 2 Filme 135 oder 1 Film 220 oder 2 Filme 120. Euro
Preisliste

Selbstladespirale 4298... Euro Preisliste

 

 

 

Versandhaus Foto-Müller, Nerongsallee 48, 24939 Flensburg
Fax 0461-5009105
, Tel. 0461-55276 von 9-12.30 Uhr. Email: m.mueller@iworld.de

Impressum

Unsere Startseite mit der Menueleiste aufrufen

 

Weitere Seiten auf dieser Website:
Unsere
Fotowettbewerbszeitschriften
Unsere
Fotowettbewerbe
Schwarzweißfilme
Ilford HP5 plus
Schwarzweißfilme
Ilford FP4 plus
Schwarzweißfilme
Ilford Delta 100
Schwarzweißfilme
Ilford Delta 3200
Fotopapiere
Ilford Multigrade IV RC
Inkjetpapiere
Galerie Smooth
Canon Akkus
Nikon Akkus
Wir führen auch
Passbildmappen
Warum
Cokin-Filter?
Drahtauslöser...
Unser Angebot an
Film-Entwicklungsdosen
Wir führen auch
Graukarten
Woran erkenne ich einen guten
Polfilter?
An Fotochemie bieten wir:
Ilford ID11, Microphen, Perceptol, Ilfosol 3, Triponaltoner, Stoppbäder
Lumiquest Blitzaufsätze:
Pocket-Bouncer, Snoot, Ultra-Bounce, Mini-Softbox, Promax-System, FX-Set, Big Bounce, Ultra-Soft
Dia-Zubehör:
Diabetrachter, Diaschneidegerät, Dia-Klapppassepartouts

Weitere Infos: Ilford Galerie Smooth Heavyweight Matte Paper, Ilford Galerie Gold Fibre Silk Inkjetpapier, Tetenal Duoprint Paper, Diaduplikator, Fuji Provia 100 F, Kodak Farbwelt 200, Winkelsucher, Makrolinsen, Fuji Sensia 100, UV-Filter, Tetenal work, Blitzaufsätze Lumiquest, Fotopapier, Faltreflektor


Falls Sie auch politisch interessiert sind: Protektionismus, Mehrwertsteuersenkung, Exportweltmeister, Bankenkrise, Globalisierung, soziale Marktwirtschaft, Pressefreiheit, Agenda 2010, Konjunkturprogramm, Demokratie, Globalisierung, Kommunismus, Entglobalisierung, Grundeinkommen, Bundestagswahlen, Ökosteuer, Weltwirtschaftskrise 1929, Scheindemokratie, Volkswirtschaftslehre, Lohnnebenkosten, Milchpreis, Mindestlohn, Sozialstaat,